Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


reverse_dns_eintrag

Für einen Reverse Eintrag muss folgendes gemacht werden, hier als Beispiel die Auflösung der Firewall von IP zu Hostname

DNS - neue Zone

  • Primäre Zone (in AD Speichern)
  • Auf allen DNS-Servern, die auf Domänencontrollern ausgeführt werden
  • IPv4 Reverse
  • Netzwerk ID ist das IP Netz, sprich die ersten 3 Oktetten
  • Nur sichere Updates zulassen

Damit ist die DNS Zone erfolgreich festgelegt.

Jetzt muss nurnoch der Firewall Eintrag angelegt werden (FW IP: 192.168.133.254)

Die Firewall muss als Forward DNS Eintrag (Host) angelegt werden

Mit dem „Häckchen“ PTR-Eintrag wird automatisch ein Reverse-Eintrag erstellt

Gegebenenfalls muss beim Client dann ein

 ipconfig /flushdns 

durchgeführt werden

reverse_dns_eintrag.txt · Zuletzt geändert: 2019/04/03 10:09 von admin